IHK-Fachkraft Vertrieb

Die neuen Lehrgänge mit IHK-Zertifikat vermitteln in einem einheitlichen Modell Grundlagen, Aufbau- und Anwenderwissen in den verschiedenen betrieblichen Funktionsbereichen und sorgen somit für eine direkte Umsetzung der erlernten theoretischen Inhalte in die Praxis.
Die IHK-Fachkraft Vertrieb vermittelt alle wichtige Werkzeuge und Arbeitstechniken für den beratungsintensiven Verkauf und bereitet die Teilnehmer auf die spannenden Aufgaben eines professionellen Verkäufers optimal vor. Im Grundlagen- und Anwendermodul lernen sie ebenfalls die Phasen des Verkaufsgesprächs kennen und wenden sicher verschiedene Verhandlungstechniken an.
In der Anwenderstufe wird am eigenen Unternehmensbeispiel eine eigene Vertriebsstrategie geplant und die notwendigen Maßnahmen zur deren Umsetzung definiert. Die ausgearbeitete Strategie wird in einem projektbezogenen Fachgespräch geprüft.

Grundstufe (50 UE)

  • Basiswissen im Vertrieb
    - Vertiebsprozess
    - Vertriebsorganisation
    - Markt und Wettbewerb
  • Vertriebsziele
  • Vertriebsplanung
  • Grundlagen Kommunikation
  • Angebotserstellung
  • Reklamationsmanagement
  • Rechtliche Grundlagen


Aufbaustufe (60 UE)

  • Markt- und Kundenanalyse
  • Vertriebsstrategie ermitteln
  • Wirkungsvoller Auftritt im Vertrieb
    - Verkaufsgespräch
    - Fragetechniken, Verkaufsargumente und Abschlussargumente
  • Beschwerden, Reklamationen und Konfliktmanagement
  • Kundendatenpflege


Anwenderstufe (50 UE)

  • Vertriebscontrolling
  • Zielplanung
  • Kundenbindungsmangement
  • Erstellung einer Vertriebsstrategie

Vorbereitung auf das projektbezogene Fachgespräch.

Praktische Umsetzung der Inhalte der Grund- und Aufbaustufe mit Themen aus dem betrieblichen Umfeld der Teilnehmer.

Kaufmännische Mitarbeiter, Sachbearbeiter, Wiedereinsteiger.

IHK-Zertifikat

IHK-Zertifikat:
Schriftlicher Test nach der Aufbaustufe und projektbezogenes Fachgespräch nach der Anwenderstufe.
Bei regelmäßiger Teilnahme (mind. 80%), Bestehen des schriftlichen Tests und erfolgreichem, projektorientiertem Fachgespräch erhält der Teilnehmer das IHK-Zertifikat.

Grafik: Europäischer Sozialfonds in Baden-Württemberg

Förderung:

30% bzw. 50% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich

Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Zurück

drucken

Kursnummer 709014

berufsbegleitend

Veranstaltungsbeginn:

15.02.2019

Anmeldeschluss:

18.01.2019

Unterrichtszeiten:

Fr: 16:00-21:00 Uhr; Sa: 08:00-15:30 Uhr

Dauer:

ca. 4 Monate, ca. 160 UStd.

Ort:

Böblingen

Kursgebühr:

2150 €

Inkl. Lernmittel und IHK-Zertifikat

Zzgl Gebühr bei Ratenzahlung:
40€

Förderung

30% bzw. 50% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich
bei 30%: 1505.00 Euro
bei 50%: 1075.00 Euro

Online-Anmeldung
Ansprechpartner Lehrgangsorganisation:

Jasmin Franz
franz@ihk-vfb.de
07031 20470-13
Grafik: Freundschaftswerbung
Auf Facebook folgenAuf Google+ folgenAuf YouTube folgenAuf Xing folgen