IHK-Fachkraft Einkauf

Die neuen Lehrgänge mit IHK-Zertifikat vermitteln in einem einheitlichen Modell Grundlagen, Aufbau- und Anwenderwissen in den verschiedenen betrieblichen Funktionsbereichen und sorgen somit für eine direkte Umsetzung der erlernten theoretischen Inhalte in die Praxis.
Die Teilnehmer erhalten ein praxisbezogenes Fachwissen rund um den Bereich der Beschaffung und lernen, das Material pünktlich zur Verfügung zu stellen. Dazu gehört neben der optimalen Lagerhaltung auch die Pflege der Kontakte zu Lieferanten und Kunden. Eine Überwachung der Qualität und der Kennzahlen runden dieses Praxistraining ab.
Im abschließenden projektbezogenen Fachgespräch erleben die Teilnehmer eine praktische Simulation des Einkaufsprozesses mit Beispielen aus dem eigenen Unternehmensumfeld und werden somit bestmöglich auf den betrieblichen Einsatz im Einkauf vorbereitet.

Grundstufe (50 UE)

  • Basiswissen Einkauf
  • Rechtsgrundlagen Einkauf
  • Qualitätsmanagement im Einkauf

Aufbaustufe (60 UE)

  • Einkaufsstrategien
  • Beschaffungsmarketing
  • Bedarfsermittlung
  • Lagerhaltung
  • Disposition
  • Einkaufscontrolling
  • Budgetierung
  • Importabwicklung (Drittland)
  • Kulturelle Unterschiede im internationalen Geschäft

Anwenderstufe (50 UE)

  • Einkaufsvorbereitung/Einkaufsabwicklung
  • Einkaufsverhandlungen
  • Preis-und Wertanalyse
  • Logistikplanspiel
  • Praktische Simulation eines Einkaufsprozesses

Vorbereitung auf das projektbezogene Fachgespräch.

Praktische Umsetzung der Inhalte der Grund- und Aufbaustufe mit Themen aus dem betrieblichen Umfeld der Teilnehmer.

Kaufmännische Mitarbeiter, Sachbearbeiter, Wiedereinsteiger und Berufseinsteiger bzw. Absolventen der Berufsausbildung zur Vorbereitung auf den Einsatz in einer Fachabteilung.

IHK-Zertifikat

IHK-Zertifikat:
Schriftlicher Test nach der Aufbaustufe und projektbezogenes Fachgespräch nach der Anwenderstufe.
Bei regelmäßiger Teilnahme (mind. 80%), Bestehen des schriftlichen Tests und erfolgreichem projektorientiertem Fachgespräch erhält der Teilnehmer das IHK-Zertifikat.

Grafik: Europäischer Sozialfonds in Baden-Württemberg

Förderung:

30% bzw. 50% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich

Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Zurück

drucken

Kursnummer 708017

berufsbegleitend

Veranstaltungsbeginn:

01.04.2020

Anmeldeschluss:

04.03.2020

Unterrichtszeiten:

Mo, Mi: 17:30-20:45 Uhr, Sa: 07:45-12:45 Uhr

Dauer:

ca. 4 Monate, ca. 161 UStd.

Ort:

Ludwigsburg

Kursgebühr:

1880 €

Inkl. Lernmittel und IHK-Zertifikat

Zzgl Gebühr bei Ratenzahlung:
40€

Förderung

30% bzw. 50% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich
bei 30%: 1316.00 Euro
bei 50%: 940.00 Euro

Online-Anmeldung
Ansprechpartner Lehrgangsorganisation:
Mareike Maisack
Mareike Maisack
maisack@vfb-weiterbildung.de
07141 91107-22
Grafik: Freundschaftswerbung
Auf Facebook folgenAuf Google+ folgenAuf YouTube folgenAuf Xing folgen