Managementreferent (IHK)

Die Teilnehmer erhalten eine umfassende und praxisorientierte Qualifikation für die Tätigkeitsfelder als Referent. Die integrierte Qualifikation im Bereich Wirtschaftsenglisch unterstützt die Teilnehmer im Umgang mit der englischen Sprache innerhalb ihres Berufsalltags. Veränderungen im Unternehmen verlangen, dass Mitarbeiter vernetzt, unternehmerisch und kundenorientiert denken und handeln. Sie müssen Geschäftsprozesse einordnen können, mit der Öffentlichkeitsarbeit vertraut sein und die Koordination von Aufgaben und Personal beherrschen. Die Arbeit erfordert zunehmend Kommunikationsstärke, Konfliktlösungsfähigkeiten sowie den Umgang mit unterschiedlichen Kulturen. Der Lehrgang endet mit einem Abschlusstest und einer 20-minütigen Präsentation mit anschließendem Fachgespräch. Der Abschlusstest ist in deutscher Sprache, die Präsentation und das Fachgespräch können auch in Englisch stattfinden.

  • Projektmanagement und -planung
  • Kommunikations- und Konfliktmanagement
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Personalführung
  • Wissens- und Informationsmanagement, Social Media
  • Moderations- und Präsentationstechniken
  • Repräsentation des Unternehmens
  • Öffentlichkeitsarbeit und (Arbeits-)Recht
  • Unternehmensformen in Deutschland
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Körpersprache und Stimme
  • Wirtschaftsenglisch

Geistes, - Sozial- und Naturwissenschaftler, auch aus dem Ausland, denen die Berufserfahrung in Deutschland fehlt und die ihre Fachkenntnisse durch den Erwerb kaufmännischer Kenntnisse ergänzen wollen. Personen in beruflichen Änderungsprozessen - auch Wiedereinsteiger - deren Englischkenntnisse und Kenntnisse im kaufmännischen Bereich aktiviert werden sollen. Interessenten, die in der Verwaltung oder im kaufmännischen Bereich Fähigkeiten erworben haben und mit vertieften Kenntnissen und einem qualifizierten Abschluss die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen wollen.

IHK-Zertifikat

Bei regelmäßiger Teilnahme (min. 80 %) und Bestehen des schriftlichen Abschlusstests und der Präsentation mit anschließendem Fachgespräch erhalten Sie ein IHK-Zertifikat.

Förderung:

Bildungsgutschein über die Agentur für Arbeit

Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Zurück

drucken

Kursnummer 551439

Teilzeit

Veranstaltungsbeginn:

06.05.2019

Anmeldeschluss:

22.04.2019

Unterrichtszeiten:

Mo-Fr: 08:45-13:00 Uhr

Dauer:

6 Monate, 550 UStd.

Ort:

Ludwigsburg

Kursgebühr:

3643 €

Inkl. Lernmittel und IHK-Zertifikat

Online-Anmeldung
Ansprechpartner Lehrgangsorganisation:
Nathalie Kaufmann
Nathalie Kaufmann
kaufmann@ihk-vfb.de
07141 91107-27
Ansprechpartner kostenfreie Lehrgangsberatung:
Martina Tetz
Martina Tetz
tetz@ihk-vfb.de
07141 91107-26
Auf Facebook folgenAuf Google+ folgenAuf YouTube folgenAuf Xing folgen