Operative IT-Professionals

IT hat nahezu an jedem Arbeitsplatz Einzug gehalten. Die Anforderungen an IT-Fachkräfte steigen kontinuierlich und die Veränderungen im IT-Bereich schreiten rasant voran. Diese Dynamik ist nur mit Menschen zu bewältigen, die über eine entsprechende IT-Handlungs- und Fachkompetenz an ihren jeweiligen Arbeitsplätzen verfügen. Die Weiterbildung zum Operativen IT-Professional vermittelt solche Kompetenzen in Bereichen wie Problemlösung, Kommunikation, Arbeitsplanung, Gestaltung von Arbeitsprozessen, Definition von Entscheidungsrahmen, Kundenbezug oder Einfluss auf die Wettbewerbssituation des Unternehmens.

Sie wählen einen der drei möglichen Studienschwerpunkte:
IT Systems Manager, IT Business Manager oder IT Business Consultant

Produkte oder Dienstleistungen der Informationstechnologie herzustellen, anzubieten oder anzuwenden, technisch optimale und marktgerechte IT-Lösungen zu entwickeln und zu implementieren, IT-Entwicklungsprojekte zu planen, zu steuern und zu kontrollieren sowie Mitarbeiterführungsaufgaben wahrzunehmen.

Mitarbeiterführung und Personalmanagement

  • Personalplanung und -auswahl
  • Mitarbeiter- und Teamführung
  • Qualifizierung
  • Arbeitsrecht

Schwerpunkt: IT Systems Manager (Geprüfter IT-Entwickler)

  • Technical Engineering
  • Projektmanagement
  • Betriebswirtschaftliches Handeln

Schwerpunkt: IT Business Manager (Geprüfter IT-Projektleiter)

  • Projektanbahnung
  • Projektorganisation und -durchführung
  • Projektmarketing

Schwerpunkt: IT Business Consultant (Geprüfter IT-Berater)

  • Geschäftsprozessanalyse
  • Angebotserstellung
  • IT-Projektcontrolling
  • Produktmarketing

IT-Spezialisten

IHK-Zeugnis
  • Eine mit Erfolg abgeschlossene anerkannte Ausbildung im IT-Bereich und danach eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis oder
  • eine sonstige mit Erfolg abgeschlossene anerkannte Ausbildung und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben des Operativen Professionals haben sowie die Qualifikation eines zertifizierten IT-Spezialisten gemäß der „Vereinbarung über die Spezialistenprofile im Rahmen des Verfahrens zur Ordnung der IT-Weiterbildung vom 14. Februar 2002” oder eine nach Breite und Tiefe entsprechende Qualifikation beinhalten.

Wir empfehlen dringend die Zulassung zur Prüfung vor Beginn des Praxisstudiengangs bei der IHK zu beantragen.

Keine Datei für diesen Kurs gefunden.

Förderung:

Aufstiegs-Bafög

Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Infoabend Ludwigsburg:

  •  am Do., den 24.01.2019 um 18:00-20:00 Uhr
  •  am Do., den 11.07.2019 um 18:00-20:00 Uhr
  •  am Do., den 12.09.2019 um 18:00-20:00 Uhr
     Kurfürstenstr. 9, 71636 Ludwigsburg

Infoabend Böblingen:

  •  am Di., den 29.01.2019 um 18:00-20:00 Uhr
  •  am Di., den 16.07.2019 um 18:00-20:00 Uhr
  •  am Di., den 17.09.2019 um 18:00-20:00 Uhr
     Hanns-Klemm-Str. 1A, 71034 Böblingen

Zurück

drucken

Kursnummer 440034

berufsbegleitend

Veranstaltungsbeginn:

13.09.2019

Anmeldeschluss:

16.08.2019

Unterrichtszeiten:

Fr: 16:00-21:00 Uhr; Sa: 08:00-15:30 Uhr; ca.5 Tage Vollzeitunterricht

Dauer:

ca. 1 Jahr, ca. 540 UStd.

Ort:

Böblingen

Kursgebühr:

4500 €

Zzgl. Lernmittel und Prüfungsgebühr

Zzgl Gebühr bei Ratenzahlung:
70€

Literaturpauschale:

180€

 

 

Online-Anmeldung
Ansprechpartner Lehrgangsorganisation:

Jasmin Franz
franz@ihk-vfb.de
07031 20470-13
Grafik: Freundschaftswerbung
Auf Facebook folgenAuf Google+ folgenAuf YouTube folgenAuf Xing folgen