Geprüfter Personalfachkaufmann

Personalfachkaufleute sind Manager der mittleren Führungsebene, die über Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten verfügen, um verantwortliche Funktionen in der Personalwirtschaft eines Unternehmens, in der Personalabteilung sowie bei Projekten der Personal- und Organisationsentwicklung wahrzunehmen. Sie beherrschen die operativen und administrativen Aufgaben der Personalarbeit und gestalten Personalplanung und -marketing mit. Des Weiteren nehmen sie verantwortliche Funktionen in der Aus- und Weiterbildung wahr. Personalfachkaufleute zeichnen sich durch fachspezifische Kommunikations- und Managementkompetenzen aus und erfüllen die Voraussetzungen zur Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt als "Praktiker für Führungsaufgaben". Personalfachkaufleute besetzen im Unternehmen Positionen wie Leitung der Personalabteilung, Teamleitung, hochqualifizierte Sachbearbeitung oder Stellvertreterfunktionen.

Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung Geprüfter Personalfachkaufmann und auf den beruflichen Einsatz zur Übernahme operativer und administrativer Aufgaben der Personalarbeit.

  • Personalarbeit und rechtliche Bestimmungen
  • Personalplanung, -marketing und -controlling
  • Personal- und Organisationsentwicklung

Kaufleute mit mehrjähriger Berufspraxis im Personal- und Sozialwesen.

IHK-Zeugnis
  • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den genannten Funktionen haben. Bis zum Ablegen der letzten Prüfungsleistung ist der Nachweis der Ausbildereignung zu erbringen.

Detaillierte Lehrgangsinformationen downloaden

Förderung:

Aufstiegs-Bafög

Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

 Infoabend Ludwigsburg:

  •    am Do., den 24.01.2019 um 18:00-20:00 Uhr
  •    am Do., den 11.07.2019 um 18:00-20:00 Uhr
  •    am Do., den 12.09.2019 um 18:00-20:00 Uhr
       Kurfürstenstr. 9, 71636 Ludwigsburg

Infoabend Böblingen

  •     am Di., den 29.01.2019 um 18:00-20:00 Uhr
  •     am Di., den 16.07.2019 um 18:00-20:00 Uhr
  •     am Di., den 17.09.2019 um 18:00-20:00 Uhr
        Hanns-Klemm-Str. 1A, 71034 Böblingen

Zurück

drucken

Kursnummer 390042

berufsbegleitend

Veranstaltungsbeginn:

01.03.2019

Anmeldeschluss:

01.02.2019

Unterrichtszeiten:

Fr: 17:30-20:45 Uhr; Sa: 08:00-15:30 Uhr, ca. 5 Tage Vollzeitunterricht, Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz möglich.

Dauer:

ca. 1 Jahr, ca. 450 UStd.

Ort:

Ludwigsburg

Kursgebühr:

2950 €

Zzgl. Lernmittel und Prüfungsgebühr

Zzgl Gebühr bei Ratenzahlung:
70€

Literaturpauschale:

180€

Online-Anmeldung
Ansprechpartner Lehrgangsorganisation:

Bente Petzold
petzold@ihk-vfb.de
07141 91107-29
IHK-Ansprechpartner:

Daniela Berner
daniela.berner@stuttgart.ihk.de
0711 2005-1339
Grafik: Freundschaftswerbung
Auf Facebook folgenAuf Google+ folgenAuf YouTube folgenAuf Xing folgen