Weiterbildung

Willkommen beim VFB | Campus

"Lebenslanges Lernen" ist das Schlagwort für Unternehmen und Arbeitnehmer, die auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben wollen. Das spiegelt sich auch in unserem aktuellen Programm wieder: mit qualifizierten Seminaren und Fortbildungen mit IHK Abschluss. Orientiert an den individuellen Anforderungen der Wirtschaft entwickeln wir stetig unser Programm weiter mit dem Ziel ein noch breiter gefächertes Weiterbildungsangebot in der Region anbieten zu können.

Die klassische IHK-Aufstiegsbildung

IHK-Aufstiegsbildung

Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR)

Deutscher Qualifikationsrahmen (DQR)

Weiterlesen

Deutscher Qualifikationsrahmen (DQR)
Der „Deutsche Qualifikationsrahmen für Lebenslanges Lernen“ (DQR) wurde im Jahr 2011 auf Grundlage des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR) entwickelt, um das deutsche Bildungssystem transparenter zu machen. Er ordnet den deutschen Bildungsabschlüssen acht Niveaus zu, die durch Lernergebnisse beschrieben werden.

Für Absolventen der beruflichen Bildung in Deutschland gilt: Fortbildungsabschlüsse mit IHK-Prüfung wie Fachwirte, Fachkaufleute und Meister sind nach dem DQR auf dem Niveau 6 eingestuft. Damit befinden sich diese Abschlüsse auf derselben Stufe wie der Bachelorabschluss der Hochschulen. Die Geprüften Betriebswirte / Geprüften Technischen Betriebswirte sind seit März 2016 ebenfalls dem DQR zugeordnet. Die strategischen
IHK-Abschlüsse werden auf der Stufe 7, derselben Stufe wie die Masterabschlüsse der Hochschulen, eingeordnet.

Die Einstufung in Stufen des DQR hilft Absolventen z. B. bei Bewerbungen Ihre eigene berufliche Kompetenz verständlich zu präsentieren. Außerdem wird durch den DQR die Gleichwertigkeit der IHK-Praxisstudiengänge mit akademischen Abschlüssen verdeutlicht.

Es ist vorgesehen, die zutreffende EQR-/DQR-Zuordnung künftig auf den jeweiligen, bereits zugeordneten Zeugnissen auszuweisen. Da zunächst in den einzelnen Bildungsbereichen die erforderlichen verwaltungsrechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, wird dies schrittweise erfolgen. Eine
rückwirkende Ausweisung auf Zeugnissen, die vorher vergeben wurden, wird nicht möglich sein.